*** Kunterbunt wird hier gewandert ***

Montag, 16. April 2012

Wünsche?

So ihr Lieben,
langsam gehts los mit dem Aufräumen und der Inventur des Pakets. Auf den ersten Blick mußte ich feststellen, dass es um die Wellness nicht gerade gut steht. Mehr gebrösel denn sonst was. Daher bin ich auch auf der Suche nach Verstärkung im Wellness-Bereich -habt ihr da vielleicht einen Tipp für mich?

Gibt es denn sonst noch Wünsche? Was würdet ihr gerne im Paket finden? Mir ist aufgefallen, dass es leider noch "Saisonware" gibt - nein, nicht von Ostern, sondern von Weihnachten! Ich habe das eine oder andere Teil nicht als "Austausch" markiert, weil ich hier ein wenig an Euer eigenes Gefühl für die Jahreszeit verlassen hatte. Naja, hat nicht ganz funktioniert - diese Teile werde ich nun markieren und sie sollten gegen bunte, frische, fröhliche andere Kostbarkeiten ausgetauscht werden.

Es gab viele Ausstiege - was machen wir bloss mit den "Resten" dieser Teilnehmer? Ich schlage vor, sie wandern eine Runde mit und alles was dann noch drin ist, schicke ich dann selbst an die ehemaligen Mitstreiterinnen zurück. In Ordnung?

Ganz liebe Grüße Doris

PS: Kennt ihr jemanden, der eventuell einen Transfer nach Österreich unterstützen könnte? Also Grenznah wohnt? In Österreich wüßte ich jemanden mit wunderbaren Wellness-Produkten.... Das Gleiche können wir gerne in die Schweiz unternehmen - wenn sich jemand für den Grenztransfer findet?

Ich möchte Euch bitten, ein wenig aktiver hier im Blog teilzunehmen - denn bei nur 1 - 2 Rückmeldungen komme ich hier nicht voran!

Liebe Grüße Doris

Kommentare:

  1. Mit dem Grenznahen kann ich leider nicht dienen. Den Vorschlag mit den Sachen der Ausgestiegenen finde ich gut und bin dafür.
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris,

    sollte von mir noch etwas übrig sein/bleiben. Darfst Du es
    gerne als Spende im Paket lassen und brauchst es mir nicht zurückschicken.

    Ich hoffe ihr findet noch einige tolle neue Mitwanderer.

    GGLG
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Doris
    wir haben es in anderen paketen so gemacht das jeder einen Obolus von von 1 oder 2 € reingelegt hat mit einem Portobuch aus dem dann das auslandsporto genommen werden kann. Das mal als Vorschlag in die Runde.
    Mit dem Rest bin ich soweit einverstanden!

    Tschüssi und nuddel
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. eine portokasse finde ich auch gut.

    ich würde die aussteiger anschreiben und sie fragen. ob ihre sachen spenden werden sollen. wenn du allen ihre sachen zurückschicken sollst, was hast du da für arbeit und auch die portokosten sind nicht ohne.

    liebe grüße marlies

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marlies, (und auch natürlich ein Hallo an alle anderen),
    die "Spendenkiste" ist zwar nett, aber führt dazu, dass viele Tauchs ohne Gegentausch stattfinden und dadurch wird das Paket leer und weniger abwechslungsreich. Habe ich eben bei einem anderen Paket erlebt. Und dies dann wieder aufzulösen ist noch mehr Arbeit ;-) ... Was das Porto betrifft... das ist wohl dann selbstgemachtes Leiden, ehrlich, das ist nicht ganz so dramatisch. Ich versende dann ja auch nicht versichert, sondern "nur" im Umschlag gut verpackt. Das klappt schon! Liebe Grüße Doris
    PS: Gibts noch Vorschläge für neue Mitwanderer?

    AntwortenLöschen
  6. Mit dem Grenznähe kann ich leider auch nicht dienen. Aber eine Portokasse finde ich gut. LG Luna

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.