*** Kunterbunt wird hier gewandert ***

Mittwoch, 4. Mai 2011

Bestandsaufnahme

Liebe Weltbunte Wanderer,


Moni hat nun die Bestandsaufnahme abgeschlossen und mir Fotos von unserem Paket geschickt. Ich bin mal wieder ehrlich: Ich bin echt geknickt!



Es gibt leider mit der Wellnessabteilung Probleme. Ich hatte ja zu Beginn auf die Wichtigkeit der Umverpackung hingewiesen und auch ja selbst noch nachgepackt, wo es nötig war. Leider haben es einige unterschätzt, welche Kräfte auf die Artikel einwirken und nun ist es passiert: einiges ist ausgelaufen und daudrch wundere andere in Mitleidenschaft gezogen. Damit ihr Euch ein Bild davon machen könnt, habe ich ein Foto von Moni hier eingefügt. Sieht nicht gerade lecker aus, oder? Zum Einen ist es schade um jedes einzelne hochwertige Wellnessprodukt, welches ausgelaufen ist und zum anderen ist es auch schade um die anderen, gut verpackten Dinge, denn nun auch auch diese darunter gelitten. Einige Aufleber sind ölig und kleben kaum noch oder sehen auch nicht mehr schön aus.



Was mich ziemlich betroffen macht, ist, dass auch Kisten kaputt sind. Es fehlt z.B. eine ganze Ecke einer Hartplastikkiste. Wie kann das passieren? Es kann nicht auf dem Weg zu Moni passiert sein, denn es gab den Splitter nirgends mehr zu finden. Warum sagt denn keiner Bescheid, wenn Beschädigungen passieren? Das ist bei einem so großen Paket nichts außergewöhnliches (Schwund gibt es immer). Aber der Schaden könnte doch sofort ersetzt werden, so wie Dani und ich auch die Kisten für Euch besorgt haben. Wir hatten echt alle Glück, dass das Öl nicht auch noch auf die anderen schönen, bunten Dinge außerhalb der kaputten Kiste gelaufen sind! Auch der weltbunte Koffer von Dani löst sich offensichtlich auf. Auch das kann nach soo vielen Reisekilometern vorkommen, aber warum fällt es Euch nicht auf? Auch hier sind wir sicherlich alle gewillt, einen Tag länger auf das Paket zu warten, wenn es eben mal etwas länger dauert, alles sorgfältig, liebevoll und schön zu halten.



Und dann gibts da noch einen kleinen Punkt..... es ist wohl nun auffällig, dass es immer mehr Babyklamotten werden. Ich weiß, dass auch in diesen Dingen viel Handarbeit und Zeit und Material und Liebe steckt - aber das Weltbunte Paket ist etwas für uns Mädels und nicht für unsere Kinder (auch wenn Dani die Teile sicherlich alle gebrauche könnte ;-) ). Ich möchte Euch jetzt schon für die weitere Route bitten, keine weiteren Kindersachen ins Paket zu legen und jene, die bereits im Paket reisen bitte gegen wunderbare, schöne, bunte Dinge für uns große Mädels auszutauschen.



Ich bin gespannt, auf Eure Reaktionen und hoffe, dass auch ihr weiterhin viel Spaß an diesem wunderbaren Paekt haben wollt - dafür müssen wir es aber alle mit großer Liebe behandeln, befüllen und verpacken. Das kriegen wir doch hin, oder?????



Ach, und damit ihr nun auch weiterhin im Bilde seid... so ging es hinter den Kulissen weiter: Ich habe die betroffenen Wellness-Produzentinnen angeschrieben und über die jeweiligen Schäden informiert (also wegen der ausgelaufenen und zerdrückten Artikel). Eventuell werden hier ein paar Dinge ersetzt, daher wird das Paket noch kurz bei Moni bleiben. Sie hat ja nun auch noch die nicht so ganz dankbare Aufgabe, alles zu putzen und die beschädigten Kisten zu reparieren bzw. umzupacken, damit wieder alles schön, frisch, bunt und liebevoll auf die Reise gehen kann. Moni, hier von mir schon mal ein gaaaanz dickes DANKE! Danke, für Deine Ehrlichkeit und Deine Entschlossenheit, Dinge auch beim Namen zu nennen und Dich bei mir zu melden! Und es tut mir wirklich aufrichtig leid, dass dadurch deine Freude am Paket ein wenig getrübt ist. Ich hoffe, du bleibst uns trotzdem weiter in unserer bunten Runde erhalten.



Ganz liebe Grüße Doris



Kommentare:

  1. hallo doris,

    vielen dank für deine offenen worte. ich bin mal in mich gegangen und meine, bei mir war noch alles o.k.
    ich habe ja ein badesalz und badeset rausgenommen und es wäre mir aufgefallen, wenn schon etwas ausgelaufen wäre.
    ich hoffe, das sich alle deine worte zu herzen nehmen und das paket wieder so wundervoll bunt und abwechslungsreich wird.
    viele liebe grüße marlies

    AntwortenLöschen
  2. Danke an Moni und dich für die Traute.
    das Paket soll wieder so werden wie es war, und deshalb will ich ja auch dabei bleiben.
    Tschüss
    Doris 2

    AntwortenLöschen
  3. Oje, Moni ich kann dir nachfüllen, ich hab das mal mit Wachskügelchen gehabt von einer zerbrochenen Kerze. :0( Nicht ganz das gleiche aber auch nervig.
    Also ich kann nur noch dazu sagen das die Paketdienste die Pakete nicht grade sanft behandeln.
    Danke für die offenen Worte es bringt ja nichts wenn keiner was sagt und alles so bleibt.
    Ganz liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Klar bekommen wir das hin.
    Danke an euch, das ihr Ordnung gemacht habe.
    Es kann doch kein Problem sein, einen Karton auszutauschen wenn er kaputt ist. Oder die Folie weider fest zuzumachen. Und wenn man Noppenfolie braucht, fragt einfach mal in Möbelhäusern nach. Die haben die im Übermaß und sind oft froh welche abgeben zu können.
    Also, für die Zukunft, noch besser verpacken.
    Ich freu mich aufs Paket, auch wenn es noch eine EWIGKEIT dauert bis es bei mir ist.
    LG Marina

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein Glück, das nichts Schlimmeres passiert ist.

    Was ich aber nicht verstehe, warum bei defekten Kartons/Kisten und was auch immer nicht mal kurz
    Bescheid gegeben wird.
    Die Verpackungen leiden nun mal auf der langen Wanderroute und das mal Etwas zu Bruch geht ist doch normal.

    Liebe Moni,
    herzlichen Dank und ich hoffe, dass Du trotzdem noch Spaß am Wanderpaket hast.

    Ganz liebe Grüsse
    Britta

    AntwortenLöschen
  6. Hallo zusammen,

    das ist naütrlich ech tMist, dass da was kaputtgegangen ist.

    Allerdings möchte ich dann aus dem Paket aussteigen, wenn keine genähte Kinderkleidung mehr rein darf...ich bin in dieses Paket eingestiegen und da war bekannt, dass ich in erster Linie Kinderkleidung nähe und nur ab und an mal Deko oder ähnliches. Da ich nicht nur Babykleidung reingelegt habe, sondern auch etliches für Größere (Kleid, Mützen, etc.) und Große (Stulpen) war das für mich eine gute Mischung. Aber ganz auf die Möglichkeit Kinderkleidung bezusteuern möchte und kann ich nicht verzichten. Also nehmt mich bitte für die nächste Runde aus der Liste! (Schnief!)

    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. Autsch! Ulrike du hast von mir Post bekommen ;-)
    Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  8. Ach du schreck das ist echt nicht schön und sollte eigentlich auch kein Problem sein ordentlich zu verpacken.....

    das Paket soll doch wieder so werden wie es war, und deshalb will ich auch wieder dabei bleiben.

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  9. @Ulikate

    Liebe Ulrike,
    mich persönlich stören Kindersachen überhaupt nicht, im Gegenteil.
    Ich fand ja Deine Mützen immer so schön....und sag nur "Püreh".
    Leider waren sie meinen beiden aber zu klein...wein.
    Vielleicht wäre es ja nicht schlecht, wenn wir Dir mal einige Masse als Anhaltspunkte geben
    und vielleicht das Alter der Kinder, dann ist es für Dich auch einfacher.
    Ich fang dann mal gleich damit an ;-) :

    Mützengröße: 53 cm
    Ansonsten trägt Jannik (3 1/2 Jahre) Gr. 104/110 und Jana (6 Jahre) 128/134.

    Liebe Grüsse
    Britta

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.